Freundliche Spende

Am 26.06.2017 erreichte uns eine nette eMail mit der Ankündigung einer Spende für den DBTB aus der Kollekte einer Hochzeit.


Wir bedanken uns für die Zuwendung und gratulieren herzlichen zum gemeinsamen Lebensweg.


Wir wünschen den Eheleuten Movia viel Glück und Vertrauen zueinander, Kraft bei Schwierigkeiten und Freude, Lachen und viel Liebe aneinander, zum Hund und Anderen.

Guten Tag,

über's Internet bin ich auf Ihren Verein aufmerksam geworden.
Mein Mann und ich haben am 17.06.17 kirchlich geheiratet und die dabei aufgebrachte Kollekte in Höhe von 150 Euro wollen wir Ihrem Verein zukommen lassen.

Wir haben selbst einen Hund zu Hause, Lenny 7 Jahre quirliger Parson Russell Terrier durch und durch...
Wir wissen als nur zu gut was ein Hund einem Menschen geben kann und das sein ganzes Hundeleben jeden Tag aufs Neue.
Lenny war an unserem Tag die meiste Zeit ganz artig zu Hause, aber für ein paar Fotos mit unserm Fotograf hatten wir ihn bei uns :-)))

Wir schätzen die Arbeit von Menschen für Menschen mit Hunden als treuen Begleiter.
Wollte Ihnen mit dieser kurzen Mail erzählen wie wir dazu kamen und das es für uns eine Herzensangelegenheit war/ist.

Würden den Betrag in Kürze überweisen, wenns Sie uns diesbezüglich Spendendaten übermitteln könnten...

Mit lieben Grüßen aus Frankfurt am Main

Martina & Stefan Movia &Lenny