DBTB-Therapiehunde-Team Sascha Mahnel & FARO

DBTB e.V.Unsere Teams, Hessen, im Krankenhaus, in der Jugendarbeit, in Schulen, Kinder, Senioren

DBTB-Therapiehunde-Team Sascha Mahnel & FARO 1
DBTB-Therapiehunde-Team Sascha Mahnel & FARO 2

Kontakt

  • Baumgartenweg 8
  • 36100 Petersberg
  • 0661 – 2006 8510
  • 0176 – 3148 4462
Kontakt@SaschaMahnel.de
SaschaMahnel.de
  • DBTB-Therapiehunde-Team Sascha Mahnel & FARO 3

  • DBTB-Therapiehunde-Team Sascha Mahnel & FARO 4

  • DBTB-Therapiehunde-Team Sascha Mahnel & FARO 5

  • DBTB-Therapiehunde-Team Sascha Mahnel & FARO 6

  • DBTB-Therapiehunde-Team Sascha Mahnel & FARO 7

Herzlich Willkommen auf unserer Teamseite beim DBTB!

Mein Name ist Sascha Mahnel und als Diplom-Pädagoge (Univ.) habe ich mich nach der Ausbildung in “Theatertherapie” (DGfT) sowie dem Weiterbildungsstudium “Professionelles Coaching & Supervision” (DGSv) als freiberuflicher Coach, Supervisor und Trainer in eigener Praxis selbstständig gemacht. Schließlich konnte ich durch die gemeinsame Ausbildung mit meinem Labrador FARO zum Therapiehunde-Team beim DBTB mein Angebotsspektrum um tiergestützte Interventionen noch deutlich erweitern bzw. spezialisieren.

Exklusiv biete ich u.a. tiergestütztes Coaching / tiergestützte Supervision als Kommunikationstraining für die Bereiche „Persönlichkeits-, Potential-, & Teamentwicklung” sowohl für Unternehmen / Institutionen im Einzel-, Gruppen- oder Teamsetting als auch für Privatpersonen an, um die Bedeutung und Wechselwirkung von klarer Kommunikation, innerer Haltung sowie souveräner Führung in Interaktion mit FARO intensiver erleben, vertiefender reflektieren und damit nachhaltiger in den Alltag integrieren zu können.

Als weiteres Angebot habe ich mich auf dem Fachgebiet der Kynophobie spezialisiert, damit betroffene Menschen jeden Alters mit unserer Hilfe einen für sie besseren Umgang mit ihrer “Angst vor Hunden” entwickeln, im Alltag handlungsfähiger werden und dadurch deutlich an Lebensqualität dazugewinnen können. Dieses Angebot wird durch eigens dafür konzipierte Präventionstrainings für Kinder, Jugendliche und / oder Erwachsene ergänzt, welche für den artgerechten Kontakt zu Hunden sensibilisieren, einen angemessenen und wertschätzenden Umgang ermöglichen und somit kynophobischen Entwicklungen vorbeugen können.

Doch nicht nur in meiner Praxis unterstützt und ergänzt mich mein Therapiebegleithund FARO als Co-Coach, Co-Supervisor und Co-Trainer, wir können auch diverse Dienstleistungen in sozialen und gesundheitsfördernden Einrichtungen anbieten, wie z.B. in Psychiatrien & KrankenhäusernHospizenKindertagesstätten & KindergärtenSchulen, in der Jugendarbeit sowie Erwachsenen-, Fort- & WeiterbildungSeniorenwohn- & Pflegezentren oder in diversen Kursen & Workshops zu verschiedenen Themen rund um den Hund.

Zudem biete ich spezielle Coachings für Hundehalter*innen an, die an ihrer inneren und äußeren Haltung proaktiv arbeiten bzw. deren Stimmigkeit intensiver reflektieren möchten, um eine tiefere Beziehungsebene zum eigenen Hund aufbauen, demselben wertschätzender auf Augenhöhe begegnen und damit die Qualität des Zusammenlebens nachhaltig verbessern zu können.

Das gemeinsame Leben und Arbeiten mit FARO empfinde ich als großes Privileg, welches überaus sinnstiftend, enorm bereichernd und oftmals auch im wahrsten Sinne des Wortes sehr bewegend ist – nicht nur in Bezug auf die Menschen, mit denen wir zusammen arbeiten, sondern ebenso für mich selbst, da FARO zu so etwas wie meinem persönlichen Berater und Therapeuten geworden ist, wofür ich schlicht sehr dankbar bin.

Haben Sie Interesse an einem unserer Angebote oder noch weitere Fragen? Besuchen Sie uns gerne online oder nehmen Sie einfach direkt Kontakt zu mir auf. In einem unverbindlichen und kostenfreien Erstgespräch können wir dann gemeinsam Ihr persönliches Anliegen individuell klären.

Wir freuen uns über Ihre Nachricht und sind gerne für Sie da!

Ihr DBTB-Therapiehunde-Team

Sascha Mahnel & FARO

  • Im Bereich tiergestütztes Coaching / tiergestützte Supervision

    Kommunikationstrainings für Persönlichkeits-, Potential-, & Teamentwicklung

  • Im Bereich Kynophobie

    Handlungsfähigkeitstrainings & therapeutische Begleitung bei „Hundeangst“ sowie Präventionstrainings

  • In Psychiatrien & Krankenhäusern

    Tiergestützte Interventionen / Therapie & Besuchsdienste in Einrichtungen des Gesundheitsdienstes

  • In Hospizen

    Besuchs- & Begleitdienste für Menschen mit lebensverkürzender Krankheit

  • In Kindertagesstätten, Kindergärten, Schulen & in der Jugendarbeit

    Kynophobie-Präventionstrainings sowie weitere thematische Workshops nach Absprache

  • In der Erwachsenen-, Fort- & Weiterbildung

    Persönlichkeits-, Potential-, Kommunikationstrainings sowie Kynophobie-Präventionstrainings

  • In Seniorenwohn- & Pflegezentren

    Aktivitäts- & Mobilisierungstrainings mit betagten und/oder pflegebedürftigen Menschen

  • In diversen Kursen & Workshops

    Themenzentrierte Workshops & Kurse zu verschiedenen Themen rund um den Hund

  • Im Bereich Coaching für Hundehalter*innen

    Reflexive und proaktive Arbeit an der inneren & äußeren Haltung in Bezug zum eigenen Hund